65 Jahre Europäische Bildungs- und Begegnungszentren

65 Jahre Europäische Bildungs- und Begegnungszentren

Am 5.5.2017 feierten die Europäischen Bildungs- und Begegnungszentren (EBZ) im Bildungshaus Bad Nauheim ihre Gründung vor 65 Jahren im Tessin. Gastgeber war das EBZ Hessen: der Hessische Volkshochschulverband zusammen mit dem Bildungshaus Bad Nauheim. Über 60 Gäste aus Deutschland, Frankreich, Italien, Kroatien, Österreich, Schweden und der Türkei waren der Einladung gefolgt; darunter auch 14 Teilnehmer/innen des aktuellen EU-Projekts der EBZ. Sie waren gekommen, um der Gründung 1952 in Ronco/s. Ascona zu gedenken und über die Entwicklung der EBZ zu diskutieren.

Mitgliederversammlung 2015 in Uppsala

Das EBZ Studiefrämjandet Uppsala hatte vom 13.-16.12.2015 ins weihnachtliche Schweden eingeladen. Ein wunderbares Julbord im historischen Restaurant „Domtrappkälleren“ war lukullischer Höhepunkt. Christian Ludwig (EBZ Irland) berichtete vomerfolgreichen EBZ-Seminar „Irland/Nordirland“ im April 2015. Diese jährlichen EBZ-Seminare werden fortgesetzt: 2016 in der Toskana. Barbara Benedix (EBZ Hessen), die seit15 Jahren in vielen EBZ Seminare veranstaltet hat, erläuterte die pädagogischen Möglichkeiten, Europa durch künstlerische Arbeit in den regional verankerten EBZ intensiver zu erfahren. Andrea Wahl (EBZ Österreich) und Lars Häger (EBZ Schweden) luden die EBZ-Partner zur Beteiligung an einem ab Sommer 2016 geplanten Erasmus+ - Projekt ein. Der Vorstand wurde für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt.